Wediul-Logo

 Infos zu dieser Sammlung: 

Seit Jahrzehnten beschäftige ich mich als Webworker in verschiedenen eigenen Projekten mit dem Internet.

Zu meiner aktiven Berufszeit entstand dabei eine Sammlung mit Medien der Fächer Mathematik und Physik in der Sekundarstufe 1 auf dem privaten Bildungsserver des gemeinnützigen Vereins "Zentrale für Unterrichtsmedien", zu deren Gründungsmitgliedern ich gehöre. Noch bevor Verlage das Internet zur Verbreitung von Unterrichtsmedien entdeckten, haben wir auf dieser Plattform Schulen vernetzt und kostenlose Unterrichtsmaterialien aus der Praxis für die Praxis publiziert.
Die dwu-Medien wurden über 50.000.000 mal im freien Download abgerufen und stehen auch weiterhin zur Verfügung.

Als erstes Ruhestands-Projekt entstand ab 2011 eine Website mit Infos, Bildern, Panoramen, Videoclips und GPS-Tracks zu verschiedenen Zielen zwischen der schwäbischen Alb und dem Bodensee.

Wediul-Logo 2014 kam der Bereich Wediul-Kartonmodelle dazu und wurde bald zum Hauptteil der Website, so dass diese seit Juni 2019 responsiv (für PC, Smartphone, Tablet ...) in einer neuen Domain zusammengefasst wurden.
Meine Kartonmodelle sind aus eigenen Fotos konstruiert und im freien Download ohne kommerzielles Interesse verfügbar gemacht.
Die große Resonanz in Modellbau-Foren ist mir Motivation genug für weiteres Konstruktieren, meist in den Modellbahn-Maßstäben 1:160 (N) und 1:87 (HO) und mit geschichtlichen Hintergrund-Infos. Diese Kartonmodelle sind möglichst naturgetreu und maßsstäblich für den einfachen und auch den professionelleren Kartonmodellbau konstruiert. Bei größeren Arealen wurde jeweils durch Kürzung ein harmonischeres Ensemble zusammen gestellt. Diese Website enthält darüber hinaus Links, Infos und Tipps zum Bereich der Architekturmodelle bis hin zur Beleuchtung und "Naturierung" mit Modellbahn-Materialien. Wo der Modellbau mit Karton allein an seine Grenzen kommt lassen sich damit viele Details noch realistischer in Szene setzen.


Viel Spaß beim Stöbern in diesen Seiten und beim Bau meiner Modelle.
Dieter Welz, Ulm.